Gesundheit
G1156 - Aus der Ruhe in die Kraft - Aufbaukurs
Datum:
Mi, 19.01., 19.00 - 20.30 Uhr, 6 x
Dozent:
Wolfgang Kümmerling, Meditations- und Achtsamkeitslehrer
Kursgebühr:
€ 65,00 ab 8 TN, € 75,00 ab 6 TN
Bitte eine warme Wolldecke, bequeme Kleidung, warme Socken und wenn möglich ein Meditationskissen oder -Bänkchen mitbringen.
Veranstaltungsort:
SpielRaum - Kinderhaus der Friedenskirche

Beschreibung:

Aus der Ruhe in die Kraft – oder wie Achtsamkeit den täglichen Umgang mit Stress erleichtert.
Du kannst die Welle nicht stoppen, aber Du kannst lernen, auf der Welle zu surfen!
Wir vertiefen die bereits gelernten Inhalte. Die, die Achtsamkeit üben, behaupten, dass diese Art der Aufmerksamkeit ein ganzes Leben verändern kann. Achtsamkeit beugt emotionaler Erschöpfung vor. Achtsamkeit macht zufriedener. Eine Studie der Universität von Maastricht hat ergeben dass: Achtsamkeit nicht nur in Meditationszentren hilfreich ist, sondern auch am Schreibtisch, bei Meetings, am Arbeitsplatz generell. Die Studien legen auch nahe, dass nur ein paar Minuten Achtsamkeit pro Tag ausreichen, um sich einen Puffer gegen Arbeitsstress zuzulegen.
Wir üben uns in diesem Kurs in Achtsamkeit und der Umsetzung dieser Übung im gelebten Alltag. Wir schauen, wo genau unsere Konditionierungen liegen und arbeiten an der Auflösung von gelernten Mustern. Der Kurs umfasst Entspannungs- und Körperübungen. Er wird von kurzen Gesprächen und Vorträgen begleitet. Der Dozent praktiziert seit mehr als 32 Jahren ZEN-Meditation mit Achtsamkeitstraining und unterrichtet seit 2003 ZEN bei verschiedenen Volkshochschulen. Neben einer regelmäßigen Kursteilnahme ist es besonders wichtig, am ersten und letzten Termin zu kommen.