Gesundheit
G1629 - Schmalzgebäck
Datum:
Mi, 09.02., 19.00 - 22.00 Uhr
Dozent:
Ursula Bogner-Etzel, Hauswirtschaftsmeisterin
Kursgebühr:
€ 13,00 ab 10 TN, € 16,00 ab 6 TN zuzüglich Materialkosten
Bitte Schürze, Geschirrtücher, Behälter und Getränke mitbringen.
Veranstaltungsort:
Mittelschule Landau, Schulküche HS 4

Beschreibung:

Das Ende der Faschingstage markierte früher in Süddeutschland, Österreich, der Schweiz und Italien den Beginn der Fastenzeit vor Ostern. Vor dieser entbehrungsreichen Zeit wollten sich die Menschen mit gehaltvollem Schmalzgebäck noch einmal richtig stärken und verarbeiteten ihre Eier-, Butter- und Schmalzvorräte zu Schmalzgebäck. Die Zutaten wurden inzwischen den heutigen Ernährungsgewohnheiten angepasst. Lecker ist dieses Gebäck aber nach wie vor.
Zubereitet werden u.a.: Schluxen, Bavesen und Co, Quarkbällchen, Auszogne, Apfelkircherl, Krapfen.